willkommen auf unserer seite! wir freuen uns, dass sie uns gefunden haben.

Nachdem wir 2007 nach Ungarn umgesiedelt waren, kamen wir 2010 zum ersten Mal nach Irota. Wir hatten schon regelmäßig unsere Freizeit in dieser Gegend verbracht und fanden, dass es Zeit war für den nächsten Schritt: einen Platz zu finden, um uns niederzulassen und unsere Ideen für einen luxuriösen, umweltfreundlichen Ferienort in die Tat umzusetzen.

Ein mysteriöses Objekt brachte uns nach Irota: ein verfallenes und verlassenes Herrenhaus in grauenvoller Verfassung, aber mit unwiderstehlichem Charme. Wie es vielen Leuten passiert, fielen wir auf es herein, und so machten wir während der nächsten drei Jahre aus dieser Ruine ein Zuhause.

Zu diesem Zeitpunkt waren wir schon bestens vertraut mit dem Dorf und seinen Bewohnern. Unser erster Eindruck war richtig gewesen: Irota ist ein wunderbarer Ort zum Leben. Diese Feststellung ermutigte uns, die Dinge in die nächste Runde zu bringen. Wir fingen an, drei Ferienhäuser mit einem gemeinsamen Pool zu bauen, dort, wo wir das Dorf am schönsten fanden. Der Bau begann im Frühjahr 2015 und wurde ein Jahr später abgeschlossen.

Jeroen van Drunen (Nijmegen, 1969): “Ich studierte Europäische Studien sowie die rumänische Sprache und Literatur an der Universität von Amsterdam. Zwischen 1997 und 2007 war ich im niederländischen diplomatischen Dienst tätig, mit Versetzungen ins Ausland sowie in die ‘Zentrale’ in Den Haag. 2013 erhielt ich meinen Doktortitel in Kulturgeschichte an der Universität von Amsterdam. Ich beherrsche eine Vielfalt von Sprachen, von denen ich Niederländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Rumänisch, Ungarisch, Italienisch, Spanisch und Russisch am häufigsten verwende."

Lennard de Klerk (Noordwijkerhout, 1973): “Ich studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität Delft. Nach dem Studium arbeitete ich mehrere Jahre bei der niederländischen Ingenieurs- und Beratungsfirma Tebodin, sowohl in den Niederlanden als auch in der Ukraine. 2004 gründete ich meine eigene Firma, die auf die Entwicklung von Klima- und Energieprojekten in der Schwerindustrie in Bulgarien, der Ukraine und Russland setzte. Ich spreche Niederländisch, Englisch, Deutsch, Ungarisch und Russisch.

verfügbarkeit prüfen